VITA

seit Februar 2017

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger bei der Handwerkskammer Koblenz

          im Teilgebiet Metallleichtbau im Metallbauerhandwerk

 

 

seit April 2016

Freier Dozent im Studiengang des Bauingenieurswesen an der Hochschule in Mainz

         im Schwerpunkt Hochbautechnik

 

seit 10/2015

Freier Dozent sowie Qualitätsprüfer beim IFBS in Krefeld

Aufgabenbeschreibung Qualitätsprüfer:

Überprüfung der Mitgliedsfirmen auf Einhaltung der Qualitätsstandards des IFBS sowie der technischen Vorschriften und Normen zur Erlangung des „Qualitätszeichens für Bau- und Montageleistungen des IFBS“

 

seit 10/2015

Lehrbeauftragter an der Hochschule Koblenz im Masterstudiengang "Bauingenieurwesen"

Fach: „Metallleichtbauweisen im Industrie- und Gewerbebau“

 

seit 04/2015

Freiberuflich selbstständig als Sachverständiger für Metallleichtbau

 

2003 – 2006 (zusätzlich)

Geschäftsführer Bemo Systems Engineering GmbH, Reutlingen

Projektgesellschaft gemeinsam mit der BEMO Systems in Ilshofen zur Lieferung und Montage der metallischen Dacheindeckung auf 8 neu zu errichtenden Messehallen in Mailand / Italien.

 

1993 – 2015

Geschäftsführer in Einzelgesellschaften der FRANZENGroup

bundesweit mit folgenden Verantwortungsbereichen

 

technischer Geschäftsführer Franzen Ingenieur- und Montagebau GmbH

Planung und Errichtung von Gebäudehüllen im Industriebau

ca. 150 Mitarbeiter incl. 6 Niederlassungen in Deutschland

 

Geschäftsführer Franzen Metall-Umformtechnik GmbH, Kottenheim

Weiterverarbeitung von Stahl und Aluminium, zertifizierter Schweissfachbetrieb

ca. 20 Mitarbeiter

 

Leiter Fachabteilung „IT/EDV/Kommunikation“

zentraler Dienstleister für  EDV und Kommunikation

1-2 interne Mitarbeiter sowie 4 angeschlossene, fachspezifische IT-Dienstleistungsunternehmen

 

1991 – 1992

Systembetreuer IBM AS/400; AMAG Aluteam, Mayen

 

1990 - 1991

Systembetreuer TORNADO-Flugsimulator : CAE; Jagdbombergeschwader 33 Büchel / Eifel

 

1985 – 1990

Studium an der Fachhochschule Aachen

Mit Abschluss zum Dipl. Ing (FH) Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik/Flugzeugbau
 

1984 – 1985

Schulbesuch der Fachoberschule Technik in Cochem

Abschluss mit der Fachhochschulreife, Schwerpunkt Metalltechnik

 

1981 – 1984

Ausbildung im Ausbildungszentrum des Jagdbombergeschwaders 33 in Büchel / Eifel

Abschluss als Facharbeiter / Flugzeugmechaniker
 

Hier finden Sie uns

Dipl. Ing. (FH) Jürgen Krämer
Im Scheuring 32
56736 Kottenheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2651 946701+49 2651 946701

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Krämer, Im Scheuring 32, 56736 Kottenheim